Gernot Stoll

Name: Stoll    

Vorname: Gernot

Jahrgang: 1951

Beruf: Kfz-Mechaniker

Familie: verheiratet, 2 Kinder

In meiner Freizeit beschäftige ich mich gern mit (Hobbys)
Gartenarbeit, Radfahren, Heimwerken

im Kirchenvorstand seit: Okt. 1992

Was schätze ich an unserer Kirchgemeinde besonders?
Das große Zusammengehörigkeitsgefühl durch aktive Mitwirkung wie z. B. Kirchenbau, kirchliche Feste & Veranstaltungen – sowie das breite, geistliche Angebot innerhalb der vielen Gemeindegruppen.

Wo sehe ich Defizite?
Junge Ehen sind nicht mehr kompromissbereit und es kommt zu einer schnellen Trennung, unter dieser die Kinder allzu oft leiden. Das hat wiederum zur Folge, dass im Anschluss eheähnliche Lebensgemeinschaften geführt werden. Aus diesen schlechten Vorbildern treten junge Leute nicht mehr vor dem Altar. Kinder wachsen in keiner Familie mehr auf. Der Einfluss von Internet wirkt sich auf die Lebensgewohnheiten sehr negativ aus.

Wo engagiere ich mich hauptsächlich?
Posaunenchor

Welches (geistliche) Leitmotiv habe ich?
Beständigkeit im Glauben, getragen von meinem Konfirmationsspruch: Ich vermag alles, durch den, der mich mächtig macht, Christus. Philipper 4,13